Ihr Beruf

Aufgaben

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit arbeiten Sie interdisziplinär mit anderen Berufsgruppen zusammen und entwickeln dabei multidisziplinäre und berufsübergreifende Lösungen von Gesundheitsproblemen.

Die Ausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann befähigt Sie, künftig folgende Aufgaben eigenverantwortlich zu übernehmen:

  • Erhebung und Feststellung des Pflegebedarfs; Planung, Organisation, Durchführung und Dokumentation der Pflege
  • Evaluation der Pflege; Sicherung und Entwicklung der Qualität der Pflege
  • Beratung, Anleitung und Unterstützung von zu pflegenden Menschen und ihrer Bezugspersonen in der individuellen Auseinandersetzung mit Gesundheit und Krankheit
  • Einleitung lebenserhaltender Sofortmaßnahmen bis zum Eintreffen des Arztes

Darüber hinaus unterstützten Sie bei:

  • der eigenständigen Durchführung ärztlich veranlasster Maßnahmen
  • Maßnahmen der medizinischen Diagnostik, Therapie oder Rehabilitation
  • Maßnahmen in Krisen- und Katastrophensituationen