Ihre Ausbildung

Theorie & Praxis

Die Ausbildung an unserer staatlich anerkannten Gesundheits- und Krankenpflegeschule ist abwechslungsreich und spannend. In drei bzw. vier Jahren vermitteln wir Ihnen das gesamte Wissen und alle Fertigkeiten, um alle Anforderungen, die an Gesundheits- und Krankenpfleger gestellt werden, erfüllen zu können und alle Herausforderungen erfolgreich zu meistern: Sie werden in den sich abwechselnden praktischen und theoretischen Ausbildungsabschnitten zu einer Pflegepersönlichkeit mit hochwertigen fachlichen, sozialen, persönlichen und methodischen Kompetenzen ausgebildet.

I. Theoretische Ausbildung

Der theoretische Unterricht (2.100 Stunden verteilt auf drei oder auf vier Jahre) erfolgt durch Pflegepädagogen, Lehrer für Pflegeberufe, Ärzte und weitere Fachdozenten, die Sie in folgenden Fächern unterrichten:

  • Kenntnisse der Gesundheits- und Krankenpflege sowie der Pflege- und Gesundheitswissenschaften
  • Pflegerelevante Kenntnisse der Naturwissenschaften und der Medizin
  • Pflegerelevante Kenntnisse der Geistes- und Sozialwissenschaften
  • Pflegerelevante Kenntnisse aus Recht, Politik und Wirtschaft
II. Praktische Ausbildung

Während Ihres praktischen Ausbildungsabschnitts (2.500 Stunden verteilt auf drei oder auf vier Jahre) lernen Sie unsere Kliniken in Elmshorn, Pinneberg und Wedel oder in den Krankenhäusern unserer Kooperationspartner in Bad Bramstedt, Hennstedt-Ulzburg und Rickling kennen.

Außerdem ist der Praxiseinsatz in unserem Hospiz möglich. Auf diese Weise gewinnen Sie einen tiefen Einblick in alle Bereiche der Gesundheits- und Krankenpflege. Im Einzelnen gehören dazu:

  • Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie
  • Innere Medizin 
  • Kardiologie
  • Gastroenterologie
  • Pneumologie
  • Orthopädie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie
  • Wirbelsäulenchirurgie
  • Urologie
  • Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Neugeborenenpflege
  • Pädiatrie
  • Psychiatrie
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • Intensivmedizin
  • Palliativmedizin 
  • Geriatrie
  • Operationssaal, Notaufnahme, Anästhesie
  • Diagnostik

Weitere Einsätze in verschiedenen  Partnereinrichtungen runden die praktische Ausbildung ab und gewähren vielfältige Einblicke. Die Einsatzorte sind:

  • Johannis Hospiz Elmshorn oder Kinderhospiz Sternenbrücke
  • Psychiatrische Tagesklinik Elmshorn oder Pinneberg
  • Geriatrische Tagesklinik
  • Ambulante Pflegedienste
  • AOP-Zentren
III. Vollzeit oder Teilzeit – eine Übersicht

Das Leben hat so Vieles zu bieten. Sie können Ihre Ausbildung bei uns deshalb sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit absolvieren. Die Tabelle zeigt die wichtigsten Unterschiede.

  Teilzeit Vollzeit
Nächster Ausbildungsbeginn jeweils zum 1. April und 1. Oktober eines Jahres jeweils zum 1. April und 1. Oktober eines Jahres
Dauer 4 Jahre 3 Jahre
Vergütung attraktiv, gemäß Tarif
TvÖD
attraktiv, gemäß Tarif
TvÖD
Schichtdienst Nein Ja
Wochenenddienst Nein Ja
Schulzeit (Theorie) 08:15 - 13:15 Uhr 08:15 - 15:15 Uhr
Schulzeit (Praxis) 08:00 - 14:00 Uhr Wechselschichten Frühdienst/Spätdienst
Urlaubstage 30 im Jahr (orientiert
an den Schulferien in Schleswig-Holstein)
30 im Jahr (ohne Schulferienbezug)
Anzahl Unterrichtsstunden 2.100 Stunden Theorie,
2.500 Stunden Praxis
(verteilt auf vier Jahre)
2.100 Stunden Theorie,
2.500 Stunden Praxis (verteilt auf drei Jahre)
Übernahmewahrscheinlichkeit durch die Regio Kliniken bzw. den Sana Konzern Sehr hoch Sehr hoch
Berufsaussichten generell Blendend Blendend