Ihr Beruf

Pflegefachfrau und Pflegefachmann

Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner werden jetzt und künftig gebraucht. Da immer mehr Krankheiten medizinisch und pflegerisch versorgt werden können und die Menschen immer älter werden, steigt der Bedarf an Pflegekräften kontinuierlich.

Die Ausbildung zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann ist mit einem breiten Aufgabenspektrum verbunden und auf verschiedene Menschengruppen ausgerichtet. Mit diesem Ausbildungsberuf entwickeln Sie sich zu einem echten Allroundtalent in der Pflegebranche.

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit als Pflegefachfrau/Pflegefachmann erheben Sie die relevanten Pflegedaten von Patienten und transferieren diese in eine strukturierte und dem Patienten dienliche Pflegeplanung. Sie legen verstärkt Augenmerk auf die Beobachtung der Patienten, deren Bedürfnisse und achten darauf, dass die von Ihnen betreuten Patienten ihre Eigenständigkeit wiedererlangen beziehungsweise in dem ihnen möglichen Maße erhalten können.

Sie unterstützen den Patienten in seinem Gesundungsprozess durch adäquate Hilfsangebote und -leistungen sowie durch individuelle Beratung. Im Mittelpunkt der Arbeit im Krankenhaus steht eine Gesprächsführung, die durch Sozial- und Fachkompetenz geprägt und an den Bedürfnissen unserer Patienten orientiert ist.